Topfen Mohn Creme

Schwierigkeit: leicht
Arbeitszeit: 30 Minuten
Rastzeit: 20 Minuten
Gesamtdauer: 50 Minuten

Zutaten

Mohnschicht
150 ml Milch
30 g Zucker
1.5 TL Kardamon
250 g Topfen
1 TL geriebene Zitronenschale
Zwetschgenröster
380 g Zwetschgenröster
Schlag
250 g Qimiq Whip
30 g Zucker
60 g Nussmix

Dieses schnelle Rezept habe ich im Billa Magazin „frisch gekocht“ gefunden. Es geht sehr schnell und macht aber durch die vielen Schichten in den schönen Gläsern einen super Eindruck bei deinen Gästen. Außerdem kann der Backofen bei diesem Dessert für etwas anderes genutzt werden. Man braucht lediglich etwas Platz im Kühlschrank!

Auch wenn es vielleicht so aussieht, ist das Dessert nicht so leicht wie man vermutet. Also kann man sich beim Essen ruhig noch ein bisschen Platz im Magen lassen. Die Topfen-Mohn-Creme ist ganz schön sättigend!

Zubereitung

Für die Mohnmasse die Milch mit 30g Zucker, Kardamom und der Zitronenschale aufkochen. Dann den Mohn unterrühren und erneut aufkochen. Etwa 20 Minuten abkühlen lassen und den Topfen darunter rühren.
Für die Schaumkrone einfach das Qimiq Whip mit 30g Zucker und der Packung Vanillezucker steifschlagen.
Den Zwetschkenröster etwas abtropfen lassen, damit nicht zu viel Flüssigkeit in den Gläsern schwimmt – das sieht nicht so schön aus!

Nun die 2 Massen in 2 Spritztüten geben. Dadurch wird die Portionierung um einiges leichter! So können die Schichten auf die Serviergläser verteilt werden. Um ein schönes Muster zu erhalten beginne mit der Mohnmasse – dann das Qimiq – der Zwetschgenröster – wieder die Mohnmasse – und zu guter letzt mache mit dem Qimiq einen schönen Abschluss.

Für die Garnierung die Nüsse klein schneiden und sie ganz kurz ohne Öl in der Pfanne anrösten. Achtung! Die Nüsse werden schneller dunkel als man denkt. Habe immer ein Auge darauf.

Die fertigen Nüsse auf dem Dessert verteilen und fertig ist das Topfen-Mohn-Dessert.

topfen_mohncreme_alle2topfen_mohncreme_einzelntopfen_mohncreme_reihe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib einen Access Token auf deiner Instagram-Feed-Plugin-Einstellungsseite an.