Schokolade Kokos Cups

Schwierigkeit: leicht
Arbeitszeit: 30 Minuten
Rastzeit: 1 Stunde
Gesamtdauer: 1,5 Stunden

Zutaten

Boden
35 g Amaranthpops
35 g geriebene Nüsse (Mandel)
70 g Kokosflocken
5 Stück Reishunger Datteln
0.5 Glas Mandelkokoscreme (wienersalonnougat)
2 EL Kokosöl
2 EL Reishunger Reissirup
2 EL Milch
25 g Weiße Schokolade
Schokolade
100 ml Schlagobers
250 g Schokolade
0.5 Glas Mandelkokoscreme (wienersalonnougat)

Viele Zutaten, aber einfach gemacht:

Die Datteln entkernen und klein schneiden. Die Schokolade und die Mandelkokoscreme in einem Topf zum schmelzen bringen. Alle anderen Zutaten für den Boden in eine Schüssel geben und gut durchkneten.
Den Teig in (10) kleine Förmchen drücken und kalt stellen.

Die Kuvertüre klein schneiden und in eine Schüssel geben. Das Schlagobers und den Rest der Kokosmandelcreme erhitzen und über die Kuvertüre gießen. So lange mit dem Schneebesen rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist.

Die Schokolade auf die Cups gießen und ca. 1 Stunde kalt stellen.

(Wer möchte kann die kleinen Cups auch noch mit den Früchten eurer Wahl schmücken!)

Lasst es euch schmecken <3

 

rawtoertchen2rawtoertchen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte gib einen Access Token auf deiner Instagram-Feed-Plugin-Einstellungsseite an.